GEIST UND GEHIRN

Veranstaltungsreihe

 

 

Die Podiumsdiskussionen „Geist und Gehirn“ (2002 bis 2011) waren eine Erfolgsserie der Stadtbibliothek Wolfsburg in Kooperation mit der International Partnership Initiative und der AutoUni. Sie wurde von Birgit Sonnek konzipiert und organisiert.

 

Die Veranstaltungen etablierten sich zum Qualitätsbegriff in der Region und schienen geeignet, auch in einer zukünftigen Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen die Wissensvernetzung beispielhaft voranzutreiben.

 

Im Jahr 2007 war die Wissenschaftsreihe Bestandteil der Präsentation Braunschweigs als „Stadt der Wissenschaft“ sowie Partner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in Berlin zum „Jahr der Geisteswissenschaften – ABC der Menschheit“ und wurde in deren Veranstaltungskalendern geführt.

 

An je drei Abenden im Frühsommer trafen sich im Alvar-Aalto-Haus geistige Vordenker aus Philosophie und Psychologie, Kapazitäten der Gehirnphysiologie, Avantgardisten der Evolutionären Erkenntnistheorien, namhafte Künstler und Medienwissenschaftler, bekannt aus Fernsehdiskussionen und Nachrichtenmagazinen, um interdisziplinäre Forschungsergebnisse auszutauschen und Synergien zu entdecken.

 

Die gleichmäßig hohe Besucherzahl über Jahre sprach für die Qualität und Publikumsnähe dieser Wolfsburger Gespräche, die von der Presse stets lebhaft begleitet wurden.

 

Hier finden Sie die Foto-Dokumentationen:

 

Mythos Märchen (2002) - [pdf-Format]

Geist und Gehirn (2003) - [pdf-Format]

Realität und Wahrnehmung (2004) - [pdf-Format]

Freiheit oder Determination (2005) - [pdf-Format]

Entwicklung des Denkens 2006) - [pdf-Format]

Wettbewerb oder Partnerschaft (2007 Stadt der Wissenschaft) - [pdf-Format]

Glück oder Hedonismus (2008) - [pdf-Format]

Geistige Aussichten: Wachstum oder Regression (2009) - [pdf-Format]

Ich-Bewusstsein (2010)-(pdf-Format)

Friede und Verbundenheit (Jubiläum 2011) (pdf-Format)

 

 

Zurück zur Startseite

Impressum